Montes Alpha Carmenère 2013 von Montes
94
4
90
WS

Montes Montes Alpha Carmenère 2013

84  
×

CHF 20 50 * CHF 27.33/L (0.75 L)

Ausverkauft

Navigation

4.3
von 5 Herzen
(bei 84 Bewertungen)
94P
Traubenklasse 4
×

Druckvolle, intensive und oftmals mineralische Weine, äquivalent zu Weinen mit Mostgewichten in der Region Spätlese, echte „Hinschmecker“, Sonntagsweine (Preisspanne 9-15€)

Mehr über Traubenklassen

Expertenmeinungen

90

Punkte

(m) meint:

Rich and ripe, with notes of paprika and cardamom to the dark plum, dried berry and roasted cherry flavors. The peppery finish is supported by firm tannins and features dark chocolate details. Drink now through 2019. 900 cases imported.

Über Wine Spectator — Das amerikanische Magazin Wine Spectator wird neben Robert Parkers Wine Advocate als die weltweit einflussreichste Publikation für Weinbewertungen gehandelt. Zahlreiche namhafte Weinjournalisten schreiben für die in jährlich 15 Ausgaben erscheinende Zeitschrift. Besondere Beachtung wird der Liste der "Top 100 Wines"geschenkt, die jedes Jahr die einhundert herausragendsten Tropfen der Weinwelt kürt.

94

Punkte

(m) meint:

Carmenère hat sich in Chile als die rote Hauptrebsorte profiliert und bringt hier Weine hervor, die mit denen aus der südfranzösischen Heimat der Traube kaum vergleichbar sind. Hier präsentiert Winzerikone Aurelio Montes seinen Alpha-Wein aus der Edelrebe: Das dunkle Rubinrot zeugt von Kraft und Dichte, der Duft erinnert an Heilkräuter, Paprika, dunkle Beeren, Gewürze, Bitterschokolade und etwas Rauch. Am Gaumen ist der Wein straff und saftig mit Aromen von dunklen Beeren, Sauerkirschen, Gewürzen und teilweise getrockneten Kräutern, feinkörnigem Tannin, kühlem Schliff und Biss sowie einem kraftvollen Abgang. Das ist wirklich sehr gut und bekommt von mir 94 Punkte in der 4-Trauben-Klasse für anspruchsvolle Gewächse mit Trinkspaß.

Über Carsten Stammen — Als einer der Weinexperten von VICAMPO bin ich für die qualitative Bewertung und fachkundige Beschreibung der Weine in unserem Portfolio verantwortlich. Bevor ich Ende 2014 nach Mainz kam, war ich rund vier Jahre beim Weinnetzwerk Wein-Plus tätig, wo ich als Redaktionsmanager und Verkoster für das Online-Magazin und den Weinführer geschrieben habe. Meine Weinleidenschaft begann Anfang der 1990er Jahre mit einer gastronomischen Ausbildung, die mich an das Thema heranführte. Danach studierte ich zunächst Tourismusbetriebswirtschaft und arbeitete gut zwölf Jahre in den Bereichen Kommunikation und Weiterbildung. Parallel bildete ich mich nebenberuflich in Weinfachkunde und Sensorik fort und begann mit der professionellen Weinbeurteilung, bis ich das Verkosten und Schreiben über Wein schließlich zu meinem Hauptberuf gemacht habe.

84 Bewertungen

5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

(m) meint am 23.01.2016:

Bestätigter Kauf
×
Augustus (m)

Fantastisch!

Etwas weniger Körper und kürzerer Abgang als der Alpha Merlot von Montes, aber fruchtiger, wobei weniger dunkelfruchtig, und etwas würziger, ein bißchen grüner Pfeffer auf der Zunge und am Gaumen. Riecht nicht so toll und hat eine leicht saure Note, hat aber einen etwas anderen und etwas nuancierteren Geschmack als der Merlot. Kein Wunder, dass von den drei "Icon" Weinen, dem Alpha M (Cabernet Sauvignon), Montes Folly (Syrah) und Purple Angel (Carménère) der Carménère anstelle des Merlot gewählt wurde. Der Merlot ist sehr gut, aber der Chile Carménère hat das Potenzial, in guten Jahrgängen überragend zu sein. Meinem Merlot/Bordeaux-Mittrinker schmeckte er nicht ganz so gut, mich hat der fruchtige und ganz leicht pfefferige Geschmack wirklich begeistert.

(m) meint am 31.05.2016:

Bestätigter Kauf
Be
×
Bernd (m)

Sehr Gutes aus Chile!!!

Meiner Meinung nach ein sehr sehr guter Wein! Carmenere ist ganz unser Geschmack!

(m) meint am 31.10.2016:

Bestätigter Kauf
×
Jürgen (m)

Phantastischer Carmenere

Ein Carmenere, wie man ihn sich wünscht. Sehr schön eingebundene Frucht, weich und samtig.

(w) meint am 01.11.2016:

Bestätigter Kauf
Iv
×
Ivonne (w)

Dunkelrot, Aromen von Kirsche, Schokolade, Pflaume und Brombeeren, sehr harmonischer Wein, angenehm im Gaumen mit langem Abgang

(m) meint am 21.12.2016:

Bestätigter Kauf
Th
×
Thomas (m)

Großartiger Farbe und Konsistenz

Sehr schöner kräftiger Neue Welt Wein. Tolle Nase und Dichte. Könnte länger sein ;)

(m) meint am 10.12.2016:

Bestätigter Kauf
Th
×
Thomas (m)

Guter Carmenere kann aber mit dem Alpha Cabernet Sauvignon nicht mithalten.

(w) meint am 22.12.2016:

Bestätigter Kauf
Ir
×
Irina (w)

Toller Wein, rund und mit wumms.

Sehr vollmundig!

(m) meint am 04.01.2017:

Bestätigter Kauf
Ma
×
Mario (m)

Gut, aber für das Geld gibt s bessere!

(w) meint am 01.04.2017:

Bestätigter Kauf
Cl
×
Claudia (w)

Elegant und fruchtig

Sehr ausgeglichener Chilene, empfehlenswert!

(m) meint am 30.04.2017:

Bestätigter Kauf
Gu
×
Guenther (m)

Würde ihn nicht wieder kaufen!

Es fehlt an Frische und Lebendigkeit für diesen noch sehr jungen Rotwein!

Der Winzer: Aurelio Montes

Aurelio Montes versteht es mit seinem unermüdlichen Entdeckersinn immer wieder grossartige neue Ideen in die Tat umzusetzen. Das Weingut Montes hat chilenische Rotweine weltberühmt gemacht. Er arbeitet mit viel Liebe zum Detail und höchsten Ansprüchen, was zur Folge hat, dass er Weine produziert, die international geliebt und begehrt werden.

  • Unermüdlicher Pioniergeist und viel Sorgfalt machen Aurelio Montes zu einem ganz besonderen Winzer, der die Rotweine Chiles revolutioniert hat.
  • Aurelio Montes versteht es in verschiedenen Lagen und Weinbauregionen (Chile, Mendoza, Napa Valley) hervorragenden Wein zu produzieren.
Aurelio Montes

Über Montes Alpha Carmenère 2013

Der Carmenère aus der Reihe der berühmten Montes-Alpha-Weine! Chiles Vorzeigerebsorte Carmenère wird hier mit zehn Prozent Cabernet Sauvignon ergänzt. Die Reben des Rotweins wachsen im Valle de Colchagua, das als erstes Weinbaugebiet in Chile den geschützten Status einer D.O. erhielt, und somit in der gleichen Region wie der Alpha Cabernet Sauvignon, der Starwinzer Aurelio Montes und dem chilenischen Rotwein generell zu Weltruf verholfen hat. Der Alpha Carmenère funkelt im Glas rubinrot, und sein Bouquet gibt sich rebsortentypisch mit Aromen von Kräutern, Gewürzen, reifen dunklen Beeren und Schokolade. Geschmacklich ist der rote Chilene geschliffen und kraftvoll. Harmonisches Tannin und eine exzellent eingebundene Note vom Eichenholz machen ihn zu einer Verführung mit bemerkenswerter Länge. Der Alpha Carmenère wächst überwiegend auf Kalkböden. Die Trauben werden vorsichtig und von Hand in kleine Kisten gelesen und bei kühler Temperatur für sieben Tage kalt eingemaischt. Anschliessend findet die Gärung statt, die ungefähr zehn Tage dauert. Danach wird der Wein zwölf Monate lang in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut und im Anschluss ohne Filtrierung auf Flasche gefüllt.

Steckbrief
Artikelnummer CL-2376-ANG-CH
Land Chile
Weinart Rotwein
Region Colchagua Valley
Rebsorte Carmenère
90% Carmenère, 10% Cabernet Sauvignon
Jahrgang 2013
Geschmack trocken
Traubenklasse
Winzertyp Winzer von Weltruf
Inhalt 0.75 L
Alkoholgehalt 14.00%
Säure 3.42g
Restsüße 3.17g
Trinktemperatur 18°C
Enthält Sulfite
Einführer: Wein Wolf Import GmbH & Co. Vertriebs KG, Königswinterer Str. 552, 53227 Bonn
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×