Versandkosten und Lieferung im Detail

Sie möchten genau wissen, wie der Wein, den Sie auf unserer Website gekauft haben, zu Ihnen gelangt? So geht’s: Auf der Produktdetailseite und im Warenkorb sehen Sie, welcher Versender den Wein, den Sie ausgewählt haben, an Sie verschicken wird. Unter der Rubrik „Versand durch“ können drei Arten von „Versendern“ auftauchen. Das sind „Vicampo.de“, „Lager XXX“ und „Weingut XXX“.


Versand durch

Versand durch

Versand durch eines unserer Lager

Wenn als Versender „Vicampo“ oder „Lager XXX“ angegeben ist, wird Ihre Bestellung in einem unserer Lager von uns zusammengestellt und an Sie geliefert. So können Sie ganz nach Ihrem Geschmack Weine von verschiedenen Winzern und aus verschiedenen Ländern und Regionen zu einer Bestellung zusammenfassen. Es dauert in der Regel 5 bis 7 Werktage, dann kommen die Weine bei Ihnen an. Ab 12 Flaschen je Versender schicken wir Ihnen Ihre Bestellung versandkostenfrei. Dabei ist es egal, von welchen Winzern Sie die Weine bestellen – ob von einem Winzer 12 Flaschen oder von 12 Winzern jeweils eine: Ab einer Gesamtbestellmenge von jeweils 12 Flaschen beim Versender Vicampo oder bei einem unserer dezentralen „Lager XXX“ fallen für Sie keine Versandkosten an. Wenn Sie weniger als 12 Flaschen pro Versender bestellen, berechnen wir dafür CHF 9,90 Versandkosten. Tipp: Um herauszufinden, welche Weine Sie so miteinander kombinieren können, können Sie einfach im Warenkorb auf „Versand durch: XXX“ klicken, so gelangen Sie zu allen Weinen, die Sie Ihrer Bestellung noch hinzufügen können, ohne dass erneut Versandkosten anfallen.

Versand durch

Versand durch ein Weingut

Ist dort als Versender „Weingut XXX“ vermerkt, können die Lieferzeiten variieren. Das bedeutet auch: Wenn Sie Weine von unterschiedlichen Weingütern bestellen, können diese Weine zu unterschiedlichen Zeitpunkten bei Ihnen ankommen. Bitte beachten Sie auch die Mindestbestellmenge von 3 Flaschen pro Weingut. Das hat sowohl für den Winzer als auch für Sie Vorteile: Für den Winzer lohnen sich Verpacken und Versand eher und Sie haben mehr von den grossartigen Weinen unserer Winzer. Was die Versandkosten angeht, liegt auch hier die Grenze bei 12 Flaschen, allerdings pro Weingut. Das heisst: Wenn Sie von Weingut A und Weingut B jeweils 8 Flaschen bestellen, berechnen Ihnen beide jeweils CHF 9,90 Versandkosten. Bestellen Sie dagegen von Weingut A 12 Flaschen und von Weingut B 4 Flaschen, dann fallen nur für die Lieferung von Weingut B Versandkosten in Höhe von CHF 9,90 an. Weine unterschiedlicher Weingüter können nicht in einer Sendung zusammengefasst werden, da jeder Winzer selbst den Versand vor Ort übernimmt. Wenn wir die Weine erst an einer Zentrale zusammenführen und dann als eine Lieferung weiterschicken, sind die Weine länger unterwegs und wegen der längeren Wege teurer. Damit Ihnen keine unnötigen Versandkosten entstehen, überprüft unser System bei Ihrer Bestellung automatisch, ob und wenn ja, wie Sie noch Versandkosten einsparen können.

Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe? So erreichen Sie uns:

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×